Freitag23. November 2007

Es ist geschafft. Kurz vor Weihnachten wird es die überarbeitete und erweiterte 2. Auflage meines Buches “CSS-Layouts - Praxislösungen mit YAML 3.0” geben.

Der Umfang des Buches steigt von 413 auf ca. 450 Seiten, die bisher beigelegte CD wird durch eine DVD ersetzt und auch die Referenzkarte wird deutlich umfangreicher. Mit der Überarbeitung des Buches habe ich direkt nach Veröffentlichung von YAML 3, im Juli diesen Jahres begonnen. Vor wenigen Tagen nun hielt ich die Satzfahne zur letzten Korrektur in den Händen - ein guter Zeitpunkt, um ein paar Infos zur Neuauflage hier im Blog zu verstreuen. Wie schon bei der Erstauflage stand mir Jens Grochtdreis in fachlichen Dingen beratend zur Seite - wofür ich mich ganz herzlich bedanken möchte.

Gliederung

  1. Philosophie guten Webdesigns
  2. Der Weg zu robusten und flexiblen Layouts
  3. Abseits des Standards - Umgang mit Parsing- und CSS-Bugs
  4. Das YAML-Framework
  5. Layoutentwicklung mit YAML
  6. Tipps und Tricks
  7. Integration von YAML in Templavoilà
  8. YAML und xt:Commerce

Wie in der ersten Auflage hat das Buch 8 Kapitel, die Aufteilung der Themen wurde dabei leicht überarbeitet. Der allgemeine Umgang mit den Schwächen des Internet Explorers sowie die Beschreibung der Parsing- und CSS-Bugs habe ich nunmehr in einem eigenständigen Kapitel zusammengefasst. Beim Nachschlagen liegt nun alles etwas näher beieinander. Für die Kapitel 7 und 8 konnte ich Dieter Bunkerd und Björn Teßmann als Co-Autoren gewinnen. Beide geben einen Einblick in den Aufbau Ihrer YAML-basierten Templates für TYPO3 bzw. xt:Commerce.

 

Den gesamten Beitrag lesen


Dienstag20. November 2007

Seit heute gibt es ganz offiziell die erste Beta-Fassung des kommenden Firefox 3. Ich habe ihn vorhin testweise installiert und kurz probiert. Folgendes ist mir aufgefallen ...

  • YAML-Beispiellayouts werden fehlerfrei dargestellt
  • Seitenzoom funktioniert weitgehend, ist aber bei größeren Webseiten elend langsam
  • Performance-Einbrüche beim Rendern von PNG-Transparenzen spürbar reduziert

Morgen ist hier in Sachsen Buß- und Bettag, da habe ich etwas mehr Zeit zum Testen.


Seite 1 von 1 Seiten