Software
Mittwoch19. Juli 2006

Seit heute ist nun endlich die erste Beta-Version für Windows von Adobe Lightroom verfügbar. Das Download-File ist mit 6.9 MB ausgesprochen schlank. Wer dem Beta-Status der Lightroom-internen Datenbank noch nicht ganz traut, für den bietet Adobe alternativ ein Download-Paket samt einiger Beispielbilder zum Probieren. Sobald die Software bei mir installiert und getestet ist, gibts natürlich einen Erfahrungsbericht.

Nachtrag: PhotoshopNews hat mal wieder exzelent vorgearbeitet und erlaubt in einem langen Artikel einen kleinen Einblick in das beeindruckende Können von Lightroom.


Mittwoch12. Juli 2006

In PhotoshopNews findet sich heute eine ausgesprochen angenehme Nachricht bezüglich der Akquise der RAS-Shooter Technologie von Pixmantec. Adobe hat diesbezüglich seine FAQ überarbeitet und darin finde ich zwei Passagen besonders interessant:

Q: Will there be special pricing for those who have invested in RawShooter | Premium?

A: We have listened closely to the opinions shared by customers on the Pixmantec forums and although Lightroom will provide a much broader range of functionality than RawShooter | Premium and will be offered at a higher price point, we will be offering a free downloadable version of Lightroom 1.0 to all customers who have purchased RawShooter | Premium.

Schon hierbei könnte ich vor Freude in die Luft springen. Meine Sorgen um größere Geldausgaben sind damit beseitigt und ich freue mich schon jetzt auf Lightroom.

Q: Will Adobe support the effort I’ve put into editing images in RawShooter Premium with their current line of raw processing software?

A: Adobe is investigating the technical possibility of providing a conversion of RawShooter | Premium settings to match those of Adobe Camera Raw and Adobe Lightroom as closely as possible. Because the controls are different between applications, the results may not produce an exact match to the original.

Auch das würde mir gefallen, wenn sich die RAW-Shooter Einstellungen für meine bereits bearbeiteten Dateien in Lightroom importieren ließen. Ich hoffe natürlich auch, dass dies für das Camara RAW Plugin für Photoshop selbstredend funktioniert. Dann wären 2 Jahre RAW-Fotobearbeitung un nullkommanix in Lightroom verfügbar. So stelle ich mir einen Softwareumstieg vor.

Jetzt müssen wir also nur noch darauf hoffen, dass die öffentliche Beta für die Windows-Version von Adobe Lightroom nicht mehr allzulange auf sich warten lässt.

 


Montag26. Juni 2006

Bei dieser Meldung [via dpreview.com] blieb mir doch wirklich der Mund für einen Moment offen stehen:

In a brief statement Adobe has announced that it has purchased the ‘technology assets’ of Pixmantec, the Danish company behind the RawShooter raw workflow and conversion application. Adobe states that this acquisition “strengthens Adobe’s leadership position in raw processing” and that that Pixmantec’s raw processing technology will be integrated into Lightroom and other Adobe products. RawShooter Premium will be discontinued although the Essential edition will continue to be available and support for existing RawShooter customers will be available from Adobe.

Nun, so begeistert ich von Adobe in Bezug auf das Können des Photoshops bin, so angetan war ich von der Niedrigpreispolitik von Pixmantec und der Arbeitsgeschwindigkeit des RAW Shooter Premium. Schließlich habe ich mir die Premium Version erst vor einem Monat gekauft. Klar freue ich mich auch auf Adobe Lightroom aber ich glaube nicht, dass der Preis dafür im zweistelligen Bereich verbleibt. Wozu auch? Schließlich verlangen die Hauptkonkurrenten - Apple für Aperture und Phase One für Capture One - gleich jeweils mehrere hundert Euro. Da bin ich doch glatt mal auf die Upgrade-Offerten von Adobe gespannt.

 


Montag20. März 2006

Bereits in der letzten Woche bekam ich Post von Dieter Bunkerd, einem der Köpfe hinter der Webseite t3net.de. Dieter ist Typo3-Spezialist und hat ein YAML-basiertes Template für dieses weitverbreitete, aber für Einsteiger nicht ganz einfach zu verstehende, Content Management System erstellt. Und nicht nur das. Auf einer speziellen Webseite bietet er das YAML-Template samt eines ausführlichen Tutorials zum Download an.  Das Template wird kontinuierlich gepflegt. So soll es um interessante und oft verwendete Typo3-Extentions erweitert sowie natürlich mit jeder neuen YAML-Version aktualisiert werden.

Zudem hat sich Dieter Bunkerd dazu bereit erklärt, in den YAML-Foren als Moderator für Typo3-Fragen mitzuwirken. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Arbeit und die Unterstützung von YAML. Übrigens, ein vergleichbares Paket für das Joomla-CMS soll in Kürze ebenfalls folgen.

Ich selbst sitze derzeit bereits an der nächsten Version von YAML, die jedoch etwas umfangreicher ausfallen wird als zunächst ursprünglich geplant und daher noch ein paar Tage auf sich warten lassen wird.


Donnerstag16. März 2006

Das ExpressionEngine Shootout ist zu Ende und die Sieger stehen fest. 184 Websites haben sich dabei in den drei Kategorien Comercial, Personal und Core um ein Preisgeld von insgesamt $15.000 sowie ewig währenden Ruhm und Ehre beworben. Und die neun Damen und Herren der Jury haben mein kleines Fotoblog Staring at the Sun in der Kategorie Personal doch tatsächlich auf Platz 9 gewählt. Damit scheint, eine freie EE-Lizenz sowie ein Forum-Modul verbunden zu sein. Beides kann ich gut gebrauchen und gefreut über die gute Platzierung habe ich mich natürlich auch. Vielen Dank dafür.

Dass es hier in den letzten 14 Tagen gar schrecklich ruhig war, lag an meinen dienstlichen Verpflichtungen. Ab sofort ist wieder etwas mehr Zeit fürs Bloggen.


Seite 2 von 3 Seiten

 <  1 2 3 >