Webdesign
Sonntag09. April 2006

Ab sofort liegt an gewohnter Stelle die neue YAML Version 2.3 zum Download bereit. Die Änderungen sind auch diesmal wieder recht zahlreich. Die Layoutanpassungen für den Internet Explorer weren jetzt layoutabhängig verwaltet. Zudem habe ich jetzt den 3-Pixel-Jog Bug weitgehend im Griff. Bei flexiblen Layouts ist dieser Bug sicherlich von untergeordneter Bedeutung. Dafür wirkt er beim pixelgenauen Gestalten von Layouts mit fester Breite um so störender.

Sämtliche Stylesheets des Frameworks liegen jetzt im css-Verzeichnis und sind themenbezogen in Unterordner einsortiert. Auch der Wildwuchs in den Dateien des Tutorials wurde etwas reduziert. Die Layoutbezeichnungen wurden ebenfalls vereinheitlicht, somit sollte die Übersicht über die einzelnen Bausteine eines YAML-Layouts nun besser sein, worüber sich vermutlich nicht nur CSS-Einsteiger freuen dürften. Weitere Details zu den Änderungen der Version 2.3 finden sich im Changelog.

Viel Spaß mit der neuen YAML-Version.


Donnerstag06. April 2006

Mal wieder keine Idee für ein schickes Layout? Das Screenblog listet derzeit 296 Blöcke mit je 12 Screenshots einer von Hand ausgesuchten Auswahl echt schicker Layouts.

Das ganze ist auch noch sehr schön übersichtlich aufbereitet, die Screenshots haben eine ertägliche Größe so macht das Stöbern so richtig Laune. Blöd, dass ich gerade nur wenig Zeit dazu habe. Überfliegen, geniessen, inspirieren lassen ... loslegen.


Sonntag02. April 2006

So, heute war endlich mal Zeit für ein paar Handwerksarbeiten am Blog. An einigen Stellen hat es im Detail noch geklemmt. Etwas störender ist dagegen, dass ich vorhin die Trackback-Funktion vorübergehend stilllegen musste. Irgendwie hat die ExpressionEngine Probleme mit einigen Trackbacks (damals vom Agenturblog, heute wars ein Trackback von Ralf Segert) und das muss ich erstmal in Ruhe klären. Ich gebe Bescheid sobald ich mehr weiß.

Ach ja, das Layout hier im Blog hat jetzt keine fixe Breite mehr und die Grafiken im Header zoomen sauber mit. Das sieht zwar nicht überwältigend schön aus aber die Seite ist bei größeren Schriften besser zu gebrauchen. Ihr könnt ja mal Eure Meinung dazu sagen.

Nachtrag: So, letztlich konnte ich auch den Internet Explorer dazu überreden, mein Layout halbwegs sauber zu skalieren - in den Grenzen, in denen man das von ihm erwarten kann.


Freitag31. März 2006

Die Firma ERTLBAUER mediendesign ist gerade dabei, ihr Webseiten-Layout zu überarbeiten. Offenbar haben die kreativen Köpfe dort Gefallen am Layout meines Fotoblogs Staring at the Sun gefunden und mein Layout schlichtweg kopiert.  Leider nicht einmal gut denn augenscheinlich funkioniert der Schattenwurf des Layouts nur auf Kontaktseite. Wenn es nicht so eine dreiste Kopie wäre, könnte ich mich ja auch freuen. Schließlich zeigt auf der Kontaktseite selbst der Link mit dem Titel “Grafikdesign” auf Highresolution.info.

Dumm auch, das auf der Kontaktseite nach wie vor Direktlinks zu meinem Fotoblog enthalten sind und auch die Metadaten meine Urheberschaft bestätigen. Jungs, so gehts nicht, das ist ein dreistes Plagiat. Wenn ihr das Layout wollt, fragt und bezahlt.

Ich erwarte, dass dieses Layout-Plagiat umgehend entfernt wird. Ein direkter Mailkontakt scheiterte leider, da das Formular auf der Kontaktseite zwar genauso schick wie bei mir aussieht, leider jedoch noch offensichtlich nicht funktioniert.


Montag20. März 2006

Bereits in der letzten Woche bekam ich Post von Dieter Bunkerd, einem der Köpfe hinter der Webseite t3net.de. Dieter ist Typo3-Spezialist und hat ein YAML-basiertes Template für dieses weitverbreitete, aber für Einsteiger nicht ganz einfach zu verstehende, Content Management System erstellt. Und nicht nur das. Auf einer speziellen Webseite bietet er das YAML-Template samt eines ausführlichen Tutorials zum Download an.  Das Template wird kontinuierlich gepflegt. So soll es um interessante und oft verwendete Typo3-Extentions erweitert sowie natürlich mit jeder neuen YAML-Version aktualisiert werden.

Zudem hat sich Dieter Bunkerd dazu bereit erklärt, in den YAML-Foren als Moderator für Typo3-Fragen mitzuwirken. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Arbeit und die Unterstützung von YAML. Übrigens, ein vergleichbares Paket für das Joomla-CMS soll in Kürze ebenfalls folgen.

Ich selbst sitze derzeit bereits an der nächsten Version von YAML, die jedoch etwas umfangreicher ausfallen wird als zunächst ursprünglich geplant und daher noch ein paar Tage auf sich warten lassen wird.


Seite 11 von 13 Seiten

« Erste  <  9 10 11 12 13 >