Webdesign
Donnerstag24. November 2005

Arne Kamola schreibt in seinem Weblog recht ausführlich seine Meinung zum YAML-Template und sieht drei große Schwächen, die es sich meiner Meinung nach lohnt, zu diskutieren.

Das Template ist aus meiner Sicht eine reine DIV-Suppe. Jedes Seiten-Struktur-Element ist mindestens zwei mal geschachtelt. Der Hauptinhalt ist von insgesammt vier(!) DIVs umschlossen. Dieses Verfahren mag zwar logischer und etwas besser sein als verschachtelte Tabellen, aber diese Art von Markup kommt dem von verschachtelten Tabellen verdammt nahe.

Das ist zunächst korrekt, die gesamte Seite ist von zwei DIVs umschlossen, ebenso die Inhalte der einzelnen Spalten. Der Grund dafür ist die Art und Weise mit der ich dem fehlerhaften Box-Modell des Internet Explorers begegne.

Den gesamten Beitrag lesen


Dienstag22. November 2005

Soeben habe ich eine überarbeitete Fassung meines Layout-Tutorials “Yet Another Multicolum Layout” online bereitgestellt. Die neue Version 1.1 entält folgende Änderungen:

  • Einheitliche Basis: base.css
    Die ehemalige Clearfix & Overflow-Variante des base-Stylesheets bildet ab sofort die alleinige Basis des Layouts. Die Version hat sich als robuster in Verbindung mit der Darstellung im Internet Explorer erwiesen.
  • Impressum-Link
    Es wurde eine Impressumsseite hinzugefügt. Der Link geht also nicht mehr ins Leere.
  • Browserkompatibilität
    Opera 6+ zeigt das Layout nun ebenfalls korrekt an. (Änderung CSS-Eigenschaften für Impressum-Link)
  • Variation 3 - Fixes Layout mit YAML
    #page_margins Container für die einfachere Erstellung von Layouts mit fixen Breiten hinzugefügt. Als “Variation 3” werden die Anpassungen für ein fixes Layout demonstriert.
  • Menu
    Styles wurden angepasst, sodass die schwarze Trennlinie der Reiternavigation auch angezeigt wird wenn kein Menupunkt aktiv geschalten ist (z.B. beim Impressum).
  • Erste Schritte
    Für die ersten eigenen Versuche mit YAML wurde dem Paket die Datei example.html hinzugefügt. 

Des weiteren habe ich für Fragen rund um die Anwendung/Modifikation des Templates ein Forum eröffnet. Hier sollen in Zukunft Fragen und Anworten gesammelt werden, sowie Ideen für weitere Verbesserungen zusammengetragen werden.


Freitag21. Oktober 2005

Manuel Bieh gibt in seinem Typografie Grundkurs, einer Übersetzung des englischsprachigen Originals, einen wunderbar einfachen und verständlichen Überblick über die Grundlagen der Schriftgestaltung und der zugehörigen Fachbegriffe.

Und weil wir gerade dabei sind, kommen hier noch zwei Quellen für kostenfreie Schriftarten, die mir in letzter Zeit über den Weg gelaufen sind:


Seite 13 von 13 Seiten

« Erste  <  11 12 13