Fotoblogs
Montag23. Januar 2006

Am letzten Samstag kurz vor 16:00 Uhr wurden die letzten Schildchen mit Fototiteln befestigt. Nur wenige Minuten später begann die Eröffnung meiner zweiten Fotoausstellung (Webseite folgt in Kürze). Zu sehen sind die Bilder diesmal in der Galerie im Geißlerhaus in Bärenstein (Map24 Homepage). Mit Lifemusik von Günther Mühle, Uli als bestens aufgelegtem Gastredner und ca. 45 weiteren Gästen wurde es ein richtig schöner Nachmittag.

Die Ausstellung ist jeden Sonntag, sowie nach Absprache mit den Hausherren (0173 / 95 62 007)  geöffnet und wird bis zum 9. April zu sehen sein. Zur Halbzeit, Ende Februar, werde ich zudem einmal komplett durchwechseln. Während derzeit ein Querschnitt meiner Arbeit zu sehen ist, würde ich dann gern etwas themenbezogener werden. Ob das klappt, werden wir sehen. Für den Moment freue ich mich über den gelungenen Start und bin auf die Reaktionen der Besucher gespannt.


Freitag13. Januar 2006

Heute ging meine erste Fotoausstellung offiziell zu Ende. »Staring at the Sun« geht nun auf Wanderschaft in die Galerie im Geißlerhaus in Bärenstein und so freue ich mich, bereits für den 21. Januar die Vernissage meiner zweiten Ausstellung ankündigen zu dürfen. Mein Freund Uli, der bereits im September eine wunderbare Rede hielt, wird alle Anwesenden auch diesmal wieder zum gelegentlichen Schmunzeln anregen - ich rechne fest damit. Weitere Details hat Uli bereits drüben in seinem Weblog verraten.

Die Einladung zur Vernissage und natürlich auch zum Besuchen der Ausstellung während der nächsten drei Monate gilt selbstverständlich allen meinen Lesern hier sowie den Zuschauern drüben im Fotoblog. In Kürze wird es auch wieder eine kleine Ausstellungsseite geben, diese ist jedoch im Moment noch in Arbeit.


Dienstag10. Januar 2006

Wie jedes Jahr, stand auch diesmal während der ersten Januarwoche das Thema »Best of 2005« auf dem Plan. Das Voting endete am Sonntag Abend und soeben wurden die Sieger präsentiert:

Platz 4 und 6 finde ich selbst nicht sonderlich spektakulär, dafür sind die Platzierungen 3 und 5 umso origineller. Das Siegerfoto von Kathleen Connally ist wirklich ein Traum. Die Lichtstimmung ist unvergleichlich. Miles (Platz 2) hat ebenfalls einen unverwechselbaren Stil, wobei ich persönlich seine Portraits noch mehr beeindrucken als seine hier gezeigte Landschaftsaufnahme. Gratulation und Hochachtung allen Siegern.

Ich habe natürlich auch wieder teilgenommen, diesmal mit einem meiner Boote.

 


Dienstag15. November 2005

7 x 7: Seven Chicago Area Photobloggers ist eine gemeinsame Fotoausstellung Chicagoer Photoblogger mit beeindruckendem Bildern. Gezeigt werden Arbeiten von Mitch Arsenie, Nick Campbell, Archie Florcruz, Nick Feder, Pablo Korona, Brian Milo, und Bill Vaccaro. Und weil nicht jeder deswegen gleich über den großen Teich fliegt, gibts die 49 Fotos der Ausstellung mittlerweile auch online im Flak Magazine zu betrachten. Sehr zu empfehlen!


Seite 2 von 2 Seiten

 <  1 2