YAML
Montag09. Oktober 2006

Heute ist es soweit. Die einzelnen Kapitel meines ersten Buches liegen fertig verschnürt als kleine und größere Zip-Pakete auf meinem Rechner und werden im Laufe des Tages den Weg in Richtung Galileo Press antreten. Damit gehen insgesamt 6 Monate intensiver Arbeit am Manuskript zu Ende. In den nächsten Tagen werden die Beispiele für die Buch-CD noch einmal auf Herz und Nieren geprüft, wobei auch hier bereits 90 Prozent der Arbeit erledigt sind.

Gestern nachmittag war dann endlich die letzte Grafik überarbeitet und auf meiner langen Korrekturliste kein offener Punkt mehr vorhanden. Mein Drucker wird sich vermutlich von den Strapazen der letzten Tage noch ein wenig erholen wollen, mir geht es jetzt schon blendend. Nun werde ich hoffentlich in zwei bis 3 Wochen die Korrekturfahne vom Verlag erhalten und anschließend geht es ab in den Druck. Dem geplanten Erscheinungstermin im Dezember sollte somit nichts mehr im Wege stehen.

Soweit die Statusmeldung für den Moment. In den nächsten Tagen werden hier sicherlich weitere Details zum Inhalt folgen, doch zunächst wünsche ich allen Mitlesenden einen wunderschönen Montag Morgen.


Sonntag27. August 2006

Seit heute morgen steht die aktuelle YAML Version 2.5.1 zum Download bereit. Nachdem Microsoft am letzten Donnerstag den ersten Release Candidate des Internet Explorer 7 veröffentlicht hat,  und bei meinen Tests einen positiven Eindruck hinterließ, konnte ich die bereits seit einigen Tagen fertige YAML-Version nun endlich veröffentlichen.

Die Änderungen halten sich diesmal in engen Grenzen, in erster Linie ging es mir um die Unterstützung des IE7 RC1. Hinzu kommen kleinere Anpassungen bei den Navigationselementen sowie einige Korrekturen, die ich aus Userempfehlungen aus dem Forum übernommen habe. Umfangreichere Erweiterungen von YAML sind in Planung, jedoch steht nach wie vor die Arbeit am Buch im Vordergrund. Die jetztige Version wird daher auch die Basis für alle Erläuterungen und Beispiele im Buch werden.

Interessanterweise musste ich diesmal auch auf einen Opera-Bug Rücksicht nehmen, der erst mit der Version 9 des sonst mittlerweile recht stabilen Browsers Einzug gehalten hat. Der Opera9 neigt dazu, bestimmte Margins bei Hover-Effekten kollabieren zu lassen. Näheres dazu und allen weiteren Änderungen wie immer im Changelog.


Montag21. August 2006

Das YAML-Framework erfreut sich wachsender Beliebtheit und mit der steigenden Verbreitung nimmt auch die Zahl der Projekte, die sich mit der Integration des YAML-Basislayouts in verschiedenste Content Management Syteme beschäftigen, weiter zu.

Ein downloadbares Template für das CMS Drupal befindet sich gerade in der Entwicklung und nach dem Feedback, welches ich erhalte, gibt es auch mit vielen anderen CM-Systemen (PHPWCMS, Der Dirigent, Contenido, MODx) bereits gute Erfahrungen.

In Shop-Systemen hält YAML neuerdings ebenfalls Einzug. Dieter Bunkerd, der Autor des TYPO3-Templates, betreut auch dieses Projekt.

Ich freue mich über diese Entwicklung und möchte daher den jeweiligen Entwicklern der verschiedenen Templates danken. Das nächste kleine YAML-Update ist derweil in Vorbereitung. Es entsteht quasi parallel zu meiner Arbeit am Buch und wird dessen Grundlage bilden.

 


Mittwoch02. August 2006

Wer hätte das vor einem Jahr gedacht. Ich werde Buchautor. Und wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass meinem CSS-Framework “Yet Another Multicolumn Layout” ein solcher Erfolg beschert ist. Ich jedenfalls nicht und daher bin ich über beide Entwicklungen sehr glücklich. Seit wenigen Tagen findet sich der Arbeitstitel “CSS-Layouts, Praxislösungen mit YAML” in der Vorschau bei Galileo und damit kann auch ich endlich die Heimlichkeiten lüften.

Seit kurzem im Handel ist die 4. Auflage des Buches “CSS-Praxis” von Kai Laborenz. Auch darin wird YAML bereits kurz angeprochen. Und nun folgt also mein eigenes Buch. Seit Ende April arbeite ich bereits am Manuskript und nun sind es noch 2 Monate bis zur Abgabe. Das Buch wird sich zu Beginn mit den notwendigen Grundlagen zur Erstellung flexibler CSS-basierter Layouts beschäftigen. Der Schwerpunkt wird auf der ausführlichen Dokumentation des Frameworks und zahlreichen praxisnahen Anwendungbeispielen liegen. Dazu wird sich ein weiteres Kapitel mit der Einbindung von YAML in TYPO3 widmen. Hierbei hilft mir TYPO3-Profi Dieter Bunkerd, der auch für das TYPO3-Template von YAML verantwortlich zeichnet.

Bis zur Veröffentlichung ist es allerdings noch eine Weile hin und vor Dieter und mir liegt noch ein riesiger Brocken Arbeit. Zu Weihnachten soll das Buch dann in den Läden stehen.


Donnerstag13. Juli 2006

  Die coolen Jungs von Tredosoft haben sich der aktuellen Beta3 des Internet Explorers 7 angenommen und stellen auf eine Standalone-Fassung des Browsers bereit. Die Installation kann wahlweise über einen vorgefertigten Installer oder manuell in 3 Arbeitsschritten erfolgen.

Ein Hinweis dazu: Ich empfehle den manuellen Weg. Die Installer-Variante funktioniert scheinbar nicht in jedem Fall. Bei mir startete der IE7 anschließend nicht. Der manuelle Installationsweg führte hingegen zum Erfolg.

Mit dieser Standalone-Version funktionieren nun endlich auch das Tabbed-Browsing in der Standalone-Fassung. Auch lassen sich jetzt Links in neuen Browserfenstern öffnen und es ist sogar möglich, mehrere Instanzen des Browsers parallel zu starten. Das Testen der neuen Beta ist somit ab sofort wieder gefahrlos möglich. Ein ganz dickes Lob dafür an die Tredosoft-Tüftler.

Den gesamten Beitrag lesen


Seite 10 von 14 Seiten

« Erste  <  8 9 10 11 12 >  Letzte »