Dienstag,
21. Februar 2006

Heute wurden auf dpreview.com erste Informationen zu Canons neuer DSLR Kamera veröffentlicht. Die EOS 30D, wie es aussieht, eine reine Modellfplege der 20D. Hier die wichtigsten Neuheiten/Änderungen gegenüber der 20D:

  • Neugestalteter Body (näher an der EOS 5D)
  • GrößererLCD Monitor (2.5”)
  • Soft-Touch Auslöser
  • AE/AF Lock bleibt erhalten wenn der Auslöser zwischen zwei Aufnahmen halb-durchgedrückt gehalten wird
  • Kamera ist schneller in Bereitschaft
  • Direct Print Taste an der Rückseite der Kamera
  • Spot Messung - (endlich !!!)
  • 100,000 shot shutter cycle
  • ISO in feineren Abstufungen wählbar
  • ISO Speed wird bei Änderung im Sucher angezeigt (scheinbar keine Permanentanzeige)
  • 5 or 3 fps für Reihenaufnahmen frei wählbar
  • PictureStyles wie bei der 5D
  • 9.999 Bilder je Ordner (anstatt 100 wie bei der EOS 20D)

Auf der oben verlinkten Seite gibt es weitere technische Details. Sensorgröße und Auslösung bleiben hingegen unangetastet. Da die 30D die 20D ersetzt, wird der Preis vermutlich (hoffentlich) in der gleichen Region bleiben. Auf die Spotmessung warte ich schon lange - damit sollten wieder ein paar Fehlbelichtungen weniger entstehen.

 


Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.