Freitag,
04. Mai 2007

Wie heute bei Golem.de zu lesen, ist der Internet Explorer 8 wohl doch noch ein ganzes Stück weiter entfernt, als im Herbst letzten Jahres noch vermutet. Damals sprach Microsoft noch selbst von einem jährlichen Update-Zyklus. Das scheint mittlerweile vorbei. Jetzt heisst es offiziell: spätestens 2 Jahre nach dem IE7 - also im Oktober 2008. Schaut man sich allerdings den ursprünglich für Windows Vista angepeilten Release-Termin an, so kann sich das “Projekt IE8” auch ganz schnell in Richtung 2009 verschieben.

Wie der Artikel mit Verweis auf weitere Quellen weiter berichtet, sind auch Zwischenversionen (7.1 oder 7.5) vom Tisch. Es wird daher wohl lediglich die über den Windows-Update-Service einspielbaren Sicherheitspatches geben. Bei solchen Nachrichten kann einem die Vorfreude auf die mit V8 angekündigte verbesserte Unterstützung von Webstandards schon fast wieder im Halse stecken bleiben, denn bis Oktober 2008 habe ich sicherlich ein paar graue Haare mehr.


Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.