Mittwoch,
02. August 2006

Wer hätte das vor einem Jahr gedacht. Ich werde Buchautor. Und wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass meinem CSS-Framework “Yet Another Multicolumn Layout” ein solcher Erfolg beschert ist. Ich jedenfalls nicht und daher bin ich über beide Entwicklungen sehr glücklich. Seit wenigen Tagen findet sich der Arbeitstitel “CSS-Layouts, Praxislösungen mit YAML” in der Vorschau bei Galileo und damit kann auch ich endlich die Heimlichkeiten lüften.

Seit kurzem im Handel ist die 4. Auflage des Buches “CSS-Praxis” von Kai Laborenz. Auch darin wird YAML bereits kurz angeprochen. Und nun folgt also mein eigenes Buch. Seit Ende April arbeite ich bereits am Manuskript und nun sind es noch 2 Monate bis zur Abgabe. Das Buch wird sich zu Beginn mit den notwendigen Grundlagen zur Erstellung flexibler CSS-basierter Layouts beschäftigen. Der Schwerpunkt wird auf der ausführlichen Dokumentation des Frameworks und zahlreichen praxisnahen Anwendungbeispielen liegen. Dazu wird sich ein weiteres Kapitel mit der Einbindung von YAML in TYPO3 widmen. Hierbei hilft mir TYPO3-Profi Dieter Bunkerd, der auch für das TYPO3-Template von YAML verantwortlich zeichnet.

Bis zur Veröffentlichung ist es allerdings noch eine Weile hin und vor Dieter und mir liegt noch ein riesiger Brocken Arbeit. Zu Weihnachten soll das Buch dann in den Läden stehen.


Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.